Schule und Kinderhaus sammeln für die Tafel

Übergabe der Lebensmittel an die Tafel

Bereits im letzten Jahr hat eine Oberstufenklasse der Montessorischule Eggenfelden für die Arnstorfer Tafel haltbare Lebensmittel gesammelt.

Da dieses Projekt von den Schülern so gut angenommen wurde, entschloss sich die Schülerverwaltung dazu, in diesem Jahr alle Klassen und das Kinderhaus mit einzubinden.

Anstelle eines Adventskalenders, bei dem sich die Kinder gegenseitig Geschenke machen, brachte jeder Schüler haltbare Lebensmittel mit, die dann in den jeweiligen Klassen gesammelt wurden.

Auch im Kinderhaus wurde fleißig mitgesammelt.

Die 1. Schülersprecherin Dimitra Ochsenbauer freute sich auch sehr über die Unterstützung der Pädagogen und Eltern, ohne die dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Rechtzeitig zur letzten Ausgabe vor Heilig Abend konnten die zahlreichen Kisten mit den gesammelten Lebensmitteln an die Tafel übergeben werden.

Annelise Hahn ( Ausgabeleiterin ) und Anita Hölzl ( Familienreferentin ) freuten sich sehr und bedankten sich für die vielen Spenden.

Da dieses Projekt für die gesamte Montessori-Familie zu einer großen Bereicherung geworden ist, wird dies sicher auch in den nächsten Jahren weitergeführt werden.