Bienenprojekt mit Gymnasium Eggenfelden

Fleißig wie die Bienen: Schon seit zwei Jahren gibt es ein gemeinsames Bienenprojekt der Montessorischule Eggenfelden mit dem benachbarten Gymnasium unter Leitung von Traudl Schuster und Matthias Röckl. Damals mussten die Bienen, die bereits seit 2007 fester Bestandteil des Konzeptes an der Monte sind, dringend umziehen. Sechs Bienenvölker sind seither auf dem Gelände des Gymnasiums beheimatet und werden von den Schülern gemeinsam versorgt. Vier Buben aus der Monte haben nun gemeinsam mit den Werklehrern Ludwig Stummer und Barbara Fischbacher einen Schrank für das Projekt gebaut und ihn an die Imkergruppe übergeben.

Die viele Arbeit hat sich gelohnt, der Schrank sorgte bei allen für Begeisterung. Unser Bild zeigt von links:  Lehrer Ludwig Stummer mit den fleißigen Handwerkern Lukas Hauser, Michael Pröckl, Traudl Schuster, Sebastian Einwanger, Luis Wimmer.