Kindergarten Haus

Kindergarten Haus und Wald (3-6 Jahre)

  • Individuelle Begleitung und Angebote innerhalb eines bedürfnisorientierten, situativen Gruppenalltags
  • ungestörte Freiarbeitsphase für die echte Möglichkeit zur freien Wahl und für den Raum zur Polarisation.
  • pädagogische Angebote und Gruppenaktivitäten richten sich nach dem jeweiligen Entwicklungsstand eines jeden Kindes und seinen sensiblen Phasen
  • Materialarbeit
  • Kosmische Erziehung und Sinnes(vor)erfahrungen
  • Wald- und Naturpädagogik nicht nur in der Waldgruppe
  • sicheres Bezugssystem als unabdingbare Grundlage erster gruppenübergreifender Projekte und Erfahrungen

Gruppe(n):  Füchse, Eulen