Schüleraufnahme

Aufnahmeverfahren Schule

Schulanfänger:

Abgabe der unverbindlichen Voranmeldung im Schulsekretariat

November: Einladung zum Tag der offenen Tür – Eltern besuchen die Klassen und erhalten Einblick in den Unterricht, Kennenlernen unserer Grundstufenlehrkräfte und Pädagogen

März:  Ihre Kinder werden zur Mini-Monte eingeladen.  An drei Nachmittagen arbeiten Ihre Kinder mit unseren Grundstufenlehrern zusammen. Während dieser Zeit werden an einem Nachmittag die Eltern eingeladen, um Informationen über Vertrag, Betreuung, Beförderung zur Schule usw. zu erhalten (Kostenbeitrag 30 €).

März/April: Gespräche beider Elternteile mit Schulleitung und Geschäftsführung

April: Vor Schuleinschreibung in den Regelschulen Mitteilung der Entscheidung über die Schulaufnahme.

 

Seiteneinstieg zum Schuljahresanfang/September in den Jahrgangsstufen 2-10

Abgabe der unverbindlichen Voranmeldung im Schulsekretariat

November: Einladung zum Tag der offenen Tür – Eltern besuchen die Klassen und erhalten Einblick in den Unterricht, Kennenlernen unserer Lehrkräfte und Pädagogen

Mai/Juni: Hospitation des Schülers in der Klasse von drei bis fünf Tagen

Elterngespräch mit Schulleitung und Geschäftsführung

Mitteilung der Entscheidung seitens Schule über die Schulaufnahme

 

Seiteneinstieg in allen Jahrgangsstufen während des Schuljahres:

Abgabe der unverbindlichen Voranmeldung im Schulsekretariat

Falls Schulplätze vorhanden: Vorgespräch Eltern mit Schulleitung

Hospitation von 3-5 Tagen in der Klasse

Elterngespräch mit Schulleitung und Geschäftsführung

Mitteilung der Entscheidung seitens Schule über die Schulaufnahme

Voranmeldung ist im Schulsekretariat erhältlich oder im Downloadbereich