Montessori in Klausur

Montessori Eggenfelden pflegt den gemeinsamen Austausch. Zur traditionellen Fünf-Säulen-Klausur trafen sich jetzt wieder Schüler, Eltern, Verein, Verwaltung und Pädagogen in der Landakademie Rattenbach. Gemeinsam wurde diskutiert, erklärt und viel gelacht. Dabei wurde deutlich: Wenn ein Unternehmen so schnell wächst wie das Kinderhaus mit dem Waldkindergarten und die Schule in Eggenfelden, ist ein starker Zusammenhalt gefragt. Zum sozialen Miteinander braucht es auch klare Strukturen, die für Außenstehende  zu erkennen sind. So wurde an den beiden Tagen gemeinsam mit Moderator Markus Hecht weiter an dem Leitbild und den Leitlinien gefeilt. Sie sind die Basis, auf der an der Monte gearbeitet wird und das Aushängeschild, mit dem Interessenten bestens informiert werden sollen. Das Ergebnis wird in den Gremien der Schule besprochen und dann zum Ende des Schuljahres allen Beteiligten präsentiert.